Fulda

Das Unternehmen Fulda wurde 1900 in der gleichnamigen deutschen Stadt durch Gustav Becker und Moritz Hasenclever gegründet. 1906 begann Fulda mit der Herstellung von Reifen für Velos und Motorfahrzeuge. Dieser Betätigungsbereich wurde bald zur Hauptbeschäftigung. 1921 hinterlegt Fulda ein Patent für Lastwagenreifen, die besser als herkömmliche den Strassenbedingungen gerecht werden. Damit konnten Lastwagen erstmals mit grösserer Geschwindigkeit fahren. Dieser patentierte Lastwagenpneu wurde zum meistverwendeten Europas. Sogar andere Hersteller, wie Continental und Dunlop produzierten dieselben Reifen mit der Lizenz von Fulda. Kurz nach dem 50-jährigen Bestehen der Unternehmen lancierte Fulda den ersten Pneu mit der Markierung M+S und 1954 wurde der erste Motorradreifen produziert. 1966 war ein bedeutendes Jahr für Fulda. Das Unternehmen wurde durch den amerikanischen Hersteller Goodyear aufgekauft. Es folgen weitere Neuheiten wie der Kristall Winter 1973, der erste radiale Winterreifen ohne Spikes. Fulda ist heute ein Referenzhersteller für Markenreifen, deren Technologie und Fahrleistung Premiumqualitäten besitzen.

Reifensortiment Fulda

Reifentotal stellt Ihnen das gesamte Reifenangebot von Fulda vor. Mit nur wenigen Mausklicks erhalten Sie Zugriff zu all unseren Datenblättern.


Profilartsliste

Reifenliste